Storytelling: Die Kraft von Geschichten

Wir wer­den zum Geschich­tenerzäh­len gebo­ren. Und: Wir wer­den für Geschich­ten gebo­ren. Sie bekräf­ti­gen uns darin, wer wir sind. Wol­len wir nicht alle darin bestärkt wer­den, dass unser Leben einen Sinn hat? Wenig hilft uns dabei mehr, als uns durch Geschich­ten mit­ei­nan­der zu ver­bin­den. Sie sind in der Lage, Gren­zen zu über­win­den und Inhal­ten Raum zu geben, die abseits eines rei­nen Nut­zen­ver­spre­chens statt­fin­den. Sie berüh­ren uns.

Durch die Frage nach dem Warum und dem Erzäh­len echter Storys fin­den wir Mit­strei­ter, Über­zeu­gungs­tä­ter, Fans und jene, die unsere Bot­schaft wei­ter­tra­gen. Denn der Kern von Empa­thie ist es authen­tisch zu blei­ben. Mar­ken, die aktiv wer­den und etwas gestalten, schaf­fen es, ihre Ziel­grup­pen mit­zu­rei­ßen und glaub­wür­dig zu sein.

 

Authen­tische Geschich­ten erzäh­len von:

tide stories blogbeitrag storytelling punkt eins

Identität
Unsere Her­kunft und Ent­wick­lung sind die Subs­tanz, aus denen Iden­ti­tät ent­steht.
Wo lie­gen unsere Wur­zeln? Wel­che Anek­do­ten sind uns auf unse­rem Weg pas­siert? Was moti­viert uns – und warum?

tide stories blogbeitrag storytelling punkt zwei

Haltung & Werten
Unsere Hal­tung und die Werte, die uns wich­tig sind, bestim­men, wer wir sind.
Wofür füh­len wir uns ver­ant­wort­lich? Wel­chen Bei­trag wol­len wir leis­ten?
Mit wem füh­len wir uns ver­bun­den? Auf­grund wel­cher Werte tref­fen wir unsere Ent­schei­dun­gen? 

tide stories blogbeitrag storytelling punkt drei

Visionen
Die Vision ist das Ziel: Sie ist gleich­zei­tig Anker und auch der Kom­pass, der die Rich­tung vor­gibt.
Warum gibt es mein Unter­neh­men und was möchte ich errei­chen? Was moti­viert mich meine Ziele zu errei­chen? Wel­che posi­ti­ven Ein­fluss habe ich auf das Leben meiner Ziel­gruppe?

tide stories blogbeitrag storytelling punkt vier

Mut & Leidenschaft
Manch­mal braucht es ein klei­nes biss­chen mehr Kraft, Eupho­rie oder Ener­gie, um zusam­men Neues zu wagen.
Was treibt uns an? Warum bren­nen wir für unsere Sache? Wann haben wir uns furcht­los gefühlt? Wann waren wir echte Quer­den­ker?

tide stories blogbeitrag storytelling punkt fuenf

Menschen
Die Men­schen hin­ter der Marke, ver­lei­hen ihr Per­sön­lich­keit und machen sie unver­wech­sel­bar.
Worin steckt unser Herz­blut? Was moti­viert uns? Was macht die Art und Weise aus, wie wir arbei­ten? Wie ent­steht unser Pro­dukt oder unsere Dienst­leis­tung? Welche Anek­do­ten möch­ten wir preis geben?

Für Kun­den wird unsere Marke Teil ihres Lebens­stils.
Wel­che Rolle spielt die Marke im Leben der Ziel­gruppe? Was bewegt meine Ziel­gruppe?

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.